Glaube - Sitte - Heimat
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

und Interessantes aus dem Schützenleben

Patronatstag

Vor dem Patronatsabend versammelten sich zahlreiche Schützen in Uniform und feierten zusammen mit der Ortsbevölkerung die heilige Messe in der hiesigen St. Hubertus Kirche. Zelebrant war Pastor Müller aus Geilenkirchen, da unser Präses Pastor Kallupilankal verhindert war.

Um 19.00 Uhr begann der jährliche Patronatsabend. Als Ehrengast konnte die Schützenbruderschaft den Diözesanbundesmeister unserer Diözese Aachen, Josef Mohr und Dekanatsjungschützenmeister Sebastian Weis (Dekanatsbundesmeister Norbert Küppers und sein Stellvertreter entschuldigten sich) begrüßen.

Nach der Begrüßung ehrte Präsident Josef Lippertz langjährige treue Schützenmitglieder, in diesem Jahr auch erstmals Mitglieder für 10 jähige Mitgliedschaft. Roos und Erik Bakker, sowie Willi Schmitz erhielten die Jubelnadel für 10 Jahre Treue. Die Mitglieder Justin Bander, Alexander Cremer und Michael Hochgürtel konnten nicht an der Versammlung und Ehrung teilnehmen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Jürgen Friedrichs ausgezeichnet. Dieter Wauben entschuldigte sich aus gesundheitlichen Gründen. Reindert Brink wäre für 40 Jahre Treue ausgezeichnet worden, entschuldigte sich jedoch ebenfalls.

Einzigartige Auszeichnung

Als Höhepunkt des Abends stand eine hohe und bislang in Süsterseel einzigartige Auszeichnung an. Diözesanbundesmeister Josef Mohr war extra hierfür angereist. In einer persönlich zugeschnittenen Laudatio zeichnete er auf Antrag der St. Hubertus Bruderschaft Dieter Corsten mit dem St. Sebastianus Ehrenschild aus. Diese Ehrung wird an Schützen vergeben, die sich jahrelang um Kirche und Glauben innerhalb des BHDS verdient gemacht haben. Laut den Aussagen des Diözesanbundesmeisters könne man das Ehrenschild in einer Reihe mit der Verleihung des Schulterbandes zum St. Sebastianus Ehrenkreuz einordnen.

Dieter, der seit 63 Jahren Mitglied der Schützenbruderschaft ist, sei seit 2009 Küster und Kirchenvorstandsmitglied der hiesigen Pfarrei. Die Gestaltung der Schützenmessen an Kirmes und Patronatstagen wären ihm immer ein besonderes Anliegen. Er sei zudem Kommunion- und Krankenkommunionhelfer und seit vielen Jahren ein Bindeglied zwischen den Belangen der Schützenbruderschaft und der Kirchengemeinde. Der sichtlich überraschte Schützenbruder dankte der Bruderschaft für die Würdigung seiner Arbeit.

Gewürdigt wurde auch die Arbeit jener Mitglieder, die sich seit vielen Jahren um die Sauberkeit des Schützenhauses kümmern. Die drei „Teams“ Corry und Josef Lippertz, Corry und Hans Möller und Maria Pannhausen und Josie Ernst erhielten jeweils ein Blumendekor für die Frauen und ein nützliches Lebensmitteldekor für die männlichen Helfer.

Nach dem offiziellen Teil des Abends wurden neben Würstchen und Brot auch eine Erbsen- und Hühnersuppe, gesponsert von Nicole Kleinjans, gereicht. Präsident Josef Lippertz präsentierte etwaige digitalisierte Filmaufnahmen, so u.a. vom Schützenfest und 400 Jahrfeier im Jahre 2001 und der verschiedenen Schützenfahrten der letzten Jahre. Im gemütlichen Teil wurden die Ereignisse des Abends unter den Mitgliedern nochmals rege ausgetauscht und es fanden angeregte Gespräche statt.

Süsterseel, im November 2019
René Plum, stellv. Präsident

Süsterseeler Kirmes im September ein Erfolg

Die Anna-Kirmes feierten die Süsterseeler in diesem Jahr vom 7. bis 9. September 2019. Der Termin war wegen der Sommerferien, viele Aktive der musizierenden Vereine sind in den Sommerferien in Urlaub, verlegt worden. Die Schützen mit dem Königspaar, Manfred und Gabi Dahlmanns und die musizierenden Vereine waren mit dem Terminwechsel und dem Besuch zufrieden. Das schöne Herbstwetter lockte an den Tagen viele Besucher zu den Aufzügen und den Veranstaltungen in die geschmückte Turnhalle.

Bitte hier weiterlesen ...

Dekanatsschützenfest in Saeffelen

Manfred Dahlmanns ist der neue Schützenkönig

Manfred Dahlmanns ist der neue Schützenkönig

vlnr: inmitten von Präsident, Offizieren und General: Schülerprinz Diori Drenth, Königspaar Mannfred nd Gabi Dahlmanns, Bürgerkönig Marvin Schmitz / Für mehr Infos auf das Bild klicken !

Jahreshauptversammlung 2019

Der Vorstand hatte die Mitglieder der Bruderschaft zur Jahreshauptversammlung in das Schützenhaus eingeladen. Der Präsident, Josef Lippertz, begrüßte das Königspaar Mathias Verheijen und Nicole Kleinjans, Präses José Kallupilankal, sowie die anwesenden Mitglieder. Unser Kaiser Erik Bakker konnte leider nicht teilnehmen. Die Einladung erfolgte rechtzeitig und die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde vom Präsidenten festgestellt.
Die Mitglieder gedachten des im Geschäftsjahr 2018 verstorbenen Mitglieder Heinrich Dahlmanns, Peter Peters, Hubert Schmitz, Hubert Hensgens und Kornelius Pannhausen.

Geschäfts-, Kassen- und Schießbericht

Der Geschäftsführer Hubert Mühlenberg ließ in seinem Bericht das Geschehen im Jahr 2018 Revue passieren und der Kassierer Günter Peters gab Auskunft über die Einnahmen, Ausgaben und Bestände den finanziellen Status der Bruderschaft. Der Schießmeister Johannes Ernst berichtete über die Aktivitäten der Schießgruppen und konnte den Siegern und Platzierten für ihre Erfolge im Jahr 2018 und der Vereinsmeisterschaften mit Urkunden ehren.

Einstimmung Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer, Roos Bakker und Hans Schürgers, hatten die Unterlagen und deren Erfassung im Kassenjournal geprüft und erstatteten den Mitgliedern einen positiven Kassenbericht. Mit einem Dank an die Verantwortlichen der Bruderschaft schlugen der Versammlung die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes vor. Diese wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt. Turnusgemäß schied Hans Schürgers nach zwei Jahren als Kassenprüfer aus. Für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 wurde auf Vorschlag aus der Versammlung Mathias Verheijen als zweiter Kassenprüfer gewählt.

Wahlen Vorstandsmitglieder

Nach den Bestimmungen der §§ 12 und 13 der Satzung waren die Vorstandsmitglieder für die Wahlperiode 2019 bis 2023 zu wählen. Der Präsident übernahm das Amt des Wahlleiters.

Zu Vorstandsmitgliedern wurden gewählt:

Stellvertreter Präsident René Plum
Kassierer Jürgen Lynen von Berg
2. Offizier Manfred Dahlmanns
4. Offizier Johannes Ernst
Schießmeister Johannes Ernst
2. Fähnrich Jakob Rombey
Stellvertreter Geschäftsführer Mathias Verheijen
Stellvertreter Hauptmann Manfred Dahlmanns

Ehrung für ausgeschiedene Vorstandsmitglieder



Einige Mitglieder des Vorstandes hatten eine Ehrung für die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder und den Präses der Bruderschaft vorbereitet. Der neugewählte stellvertretende Präsident, René Plum, überreichte jeweils mit einem Dank für eine vertrauensvolle Vorstandsarbeit und ein langjähriges Engagement für die Bruderschaft ein Relief auf einer Schiefertafel an:

Orden für Präsident, Armband für den Präses

Dem scheidenden Präsidenten Josef Lippertz wurde der Orden „Präsident“ des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften an die Uniform geheftet.

Der Präses der Bruderschaft, Jose Kallupilankall, erhielt das Präsesärmelband.

Die Mitglieder stimmten auf Vorschlag des Vorstandes zu, am 21. Juli 2019 das Schützenfest in Puth/N zumindest mit einer Abordnung zu besuchen. Ferner ist der Termin der Kirmes am 7. u. 8. Sept. 2019 noch mit den musizierenden Vereinen abzustimmen und der Patronatstag wird am 9. Nov. 2019 stattfinden.

Mit einem Dank an die Mitglieder wurde die Versammlung um ca. 21.15 Uhr beendet. Bei einem kleinen Imbiss und Getränken verweilten die Mitglieder noch einige Stunden in gemeinsamer Runde.

Josef Lippertz 25 Jahre Präsident
Jakob Pannhausen 25 Jahre stellvertretender Präsident
Günter Peters 10 Jahre Kassierer

Rückblick Vorjahre